Bei Durchflussmessungen im Wasser / Ab-wasser unter Freispiegelverhältnissen treten z.B. durch Schmutzablagerungen, Ver-zopfungen, geringe Füllhöhen oder auch schiessende Fließverhältnisse häufig Pro-bleme mit herkömmlichen Messverfahren wie z.B. einer Eintauchsonde auf. Der kom-biniert arbeitende Durchflusssensor FLO-DAR (Radar-Geschwindigkeitsmessung, Ul-traschall-Füllstandsmessung) vermeidet die-se Probleme und kann für alle Arten von Freispiegelleitungen / Gewässer (auch stark belastete Medien) eingesetzt werden.
Die Versorgung der Durchflussmes-sung erfolgt über einen ex-geschützten GPRS Datenlogger, der mit 2 hoch-wertigen Litium-Ionen-Akkus bei ei-nem Aufzeichnungsintervall im Minu-tentakt 2 Wochen lang zuverlässig alle Daten speichert.
Desweiteren ist über eine integrierte SIM-Karte jederzeit online eine Übertragung möglich, sodass bei z.B. Starkregenereignissen kurzfristig eine Überprüfung der Datensätze am PC möglich ist.
Vorteile
Kein Kontakt zum Medium
Kein Einbau im Medium
Einfache Installation
Keine Verzopfung
wartungsarm
ausfallsicher
1
Hybrides Durchflusssystem